Mit uns sind Sie gut im Geschäft

4442 GebudefrontRS
Seit über 100 Jahren ist BILORA ein starker Partner des Fotohandels in Deutschland und weltweit. Unsere attraktive Produktpalette an Zubehör umfasst inzwischen mehr als 1.000 Artikel, die nicht nur aufgrund ihres hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses bei Anwendern stark gefragt sind. Unser Anspruch ist es passende Produkte für unterschiedliche Ansprüche anbieten zu können - für die Fotografie in der Freizeit, für ambitionierte Anwender und auch für Profis.

Größten Wert legen wir dabei auf anerkannt solide Qualität in allen Preissegmenten. Die positiven Bewertungen von Anwendern und Fachpresse bestätigen uns auf diesem Weg.
4764 Bilora Lager Web
Mit einem sicheren Gespür für Trends präsentieren wir immer wieder Neuheiten, die sich zu echten Bestsellern entwickeln

Um unseren Kunden immer mehr Sortimentsvielfalt aus einer Hand und die damit verbundenen Vorteile zu bieten, haben wir uns mit attraktiven Partnern verbündet: BILORA vertreibt als Exklusiv-Partner in Deutschland das b-grip Kamera-Tragesysteme und die easy cover Kamera-Schutz-Hüllen aus Silikon.

Ein modernes Lager mit 1.400 qm Fläche garantiert beste Lieferfähigkeit.

 

Historie | seit mehr als 100 Jahren Ihr Partner

4764 Bilorade Firmengrnder Krbi Und Niggeloh 400
Die Geschichte begann mit der Gründung der Metallwarenfabrik Kürbi & Niggeloh am 1. Februar 1909 in Barmen-Rittershausen. Damals wurden neben den gerade erst entwickelten Stativen auch eine Reihe von Gebrauchsgütern hergestellt, wie z.B. Notenständer, ausziehbare Pendellampen, Hut- und Postkartenständer. Der Markenname BILORA setzt sich zusammen aus den Namen der beiden Firmengründer Wilhelm KürBI, Carl NiggeLOh und dem Ort der Firmengründung RAdevormwald. Ab dem Jahr 1911 wurde dann im neuen Fabrikgebäude in Radevormwald auf insgesamt 1200 m² entwickelt und produziert.
4764 Bilorade Anzeige Perfekt 1914 400
Im Laufe der Jahre wurden viele gute Ideen im Stativbau verwirklicht und sogar eine bedeutende Kameraproduktion aufgebaut. Von 1935 bis 1975 freute sich der Fotofreund über hochwertige Kameras mit so wohlklingenden Namen wie: Bellina, Bella, Boy und Bonita. Allein von der preisgünstigen BILORA Standard Box wurden eine Million Kameras verkauft und man findet heute noch funktionierende Modelle in Sammlerkreisen.

Auch große Kameramarken wie Voigtländer, Gevaert, Revue und Yashica ließen bei Kürbi & Niggeloh bauen. Dazu kamen die nicht minder berühmten Stativmodelle wie Perfekt, Stabilo Rotax, Biloret und Monaco. Das Sortiment wurde um immer neue Stativmodelle für Amateure und Profis erweitert.
4764 Bilorade Stativproduktion 400
Am 26. Juli 1961 wurde die erste Kunststoffspritzmaschine angeschafft, denn man hatte erkannt, dass Kunststoffe in der Zukunft eine immer größere Rolle spielen würden. Da nach weiterem Ausbau der Kunststoffverarbeitung das bisherige Fabrikgebäude wieder zu klein wurde, schuf man bis Januar 1978 ein zweites Werk im Gewerbegebiet des Ortes.
4764 Bilorade Photokina 1954 400
Im Jahre 1988 wurden erstmals Weichen gestellt, um in einem sich stetig wandelnden Fotomarkt dem Anwender noch mehr Auswahl an Zubehörteilen bieten zu können. Das bekannte FOTIMA-Foto-und Videotaschen-Sortiment konnte exklusiv für den deutschen Markt angeboten werden und in den kommenden Jahren sollte sich die gesamte Artikelauswahl stetig vergrößern. Um ein Konzept von Kontinuität, Flexibilität und Preiswürdigkeit noch intensiver als zuvor durchzusetzen, wurde im Jahr 1994 der Fotovertrieb als Tochterunternehmen ausgegliedert. Die KÜRBI-OTTO TÖNNES GmbH mit den Inhabern Kurt-Eduard Kürbi und Hartmut Reck war geboren.
Historie2
Um noch flexibler auf die Kundenwünsche reagieren zu können, wechselte die Firma 2008 innerhalb von Radevormwald den Standort. Die neue, größere und modernere Halle bietet mehr Fläche für das ständig wachsende Programm. Im Oktober 2011 übernahm Carsten Reck, einer der Gesellschaftersöhne, die Firmenleitung.

Nach unserer Namensänderung heissen wir nun ab August 2012 , viel einprägsamer: BILORA GmbH. Am 1.April 2014 erfolgte der Umzug in neue Räume in der Stadt Remscheid.

Heute - nach über 100 Jahren Erfolgsgeschichte - blickt das Unternehmen auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Es bietet mittlerweile etwa 1000 verschiedene Zubehörartikel für Amateure und Profis nicht nur für digitale Sucherkameras, sondern auch für Spiegelreflexkameras an.

4442 logo kameraschaetze

Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen zur Geschichte haben, so verweisen wir auf das Buch: "Kameras aus Deutschland" Band 2, ISBN 3-89506-188-3 erschienen im Verlag Rudolf Hillebrand. Tel.: 02137 / 77676 - Fax: 02137 / 77635.

Das Buch ist selbstverständlich auch im Buchfachhandel, beim Fotofachhandel oder Buch - Versandhandel zu beziehen.

Wenn Sie weitere Informationen über alte BILORA-Kameras suchen wird Ihnen diese Seite sicher gefallen: www.kameraschaetze.de

 

4442 KEKuerbiKurt-Eduard Kürbi, Senior-Geschäftsführer und Enkel des Firmengründers Wilhelm Kürbi verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 72 Jahren während eines Urlaubs im Januar 2012.

 

BÜRO
BILORA GmbH
Greulingstr. 33
42859 Remscheid

 

INTERNET
www.bilora.de
info@bilora.de

 

KONTAKT
Telefon: +49 (2191) 89 079 32
Telefon: +49 (2191) 89 079 62
Fax:+49 (2191) 89 079 38

 

10 facebooklogo