FAQ


FAQ zu Bilora Ringblitz und Bilora GeoTagger

Ringblitz - Fragen

 

  • funktioniert der Ringblitz an Nikon D 100? 
    Nein, da die Nikon D 100 keine i-TTL-Blitzsteuerung besitzt , sondern mit der älteren D-Messung arbeitet, können sich die beiden Geräte nicht miteinander verständigen.

  • funktioniert der Ringblitz an Fuji S 3 Pro?
    An der Fuji S 3 Pro kann unser D 140 RF-N Ringblitz nicht funktionieren, da die Kamera keine Nikon i-TTL-Steuerung unterstützt. Diese Kamera steuert mit der älteren D-Messung, welche nicht mit unserem Blitz harmoniert.


  • funktioniert der Ringblitz an Fuji S 5 Pro?
    Ja, mit der Fuji S 5 Pro wird die aktuelle Nikon i- TTL-Steuerung unterstützt, mit welcher unser Ringblitz D 140 RF-N harmoniert.


  • funktioniert der Ringblitz an Canon Powershot Kameras?
    Das Ringblitzgerät D 140 RF-C funktioniert nicht mit Canon Powershot Kameras. Ausschliesslich Canon EOS D-SLR Kameras verstehen sich mit dem o.a. Ringblitz.

  • funktioniert der Ringblitz an neu erschienenen Kameras?
    Beachten Sie bei neu auf den Markt erscheinenden Kameras: Es ist möglich, daß der Kamerahersteller eine Änderung an der Steuerung durchgeführt hat ohne den grundsätzlichen Blitzmodus zu ändern. Bei Änderungen an der Blitz-Steuerung kann es daher vorkommen, daß der Blitz mit einem neueren Kamera-Modell nicht mehr kompatibel ist und somit fehlerhaft oder garnicht funktioniert.

  • passt der Ringblitz an mein Objektiv mit größerem Durchmesser?
    Wenn Ihr Objektiv einen größeren Filterdurchmesser besitzt und Sie nicht sicher sein können, ob der Ringblitz mit seinem Standardfilterdurchmesser von 52mm nicht vielleicht Teile des Bildausschnittes abschattet, dann probieren Sie vor dem Kauf folgendes: Schneiden Sie in einen Karton eine 52mm durchmessende Öffnung und halten diese vor Ihr Objektiv. Bei längeren Brennweiten kann der Durchmesser durchaus ausreichen, ohne Abschattung hinzukommen.

  • Passt der Ringblitz D 140 RF-S an Sony SLT-Kameras?
    Die letzte, lieferbare Version des D140 RF-S, mit weißem Aufkleber (01-2013) ist mit den aktuellen SLT-Kameras kompatibel.  Die nicht kompatible Version, ohne den o.a. Aufkleber, ist noch teilweise im Markt zu finden und passt nicht an SLT- Kameras sondern nur an Alpha-Kameras mit beweglichem Spiegel.

 

Geotagger - Fragen

    • Mittlerweile Oktober 2016
      und es kommt von U-Blox keinerlei Reaktion auf unser Anliegen, die Laufzeit zu verlängern.
      Anscheinend ist es nun an der Zeit aufzugeben und die Geotagger der Verwertung zuzuführen.

      Da es sich um Elektroschrott handelt sind diese Teile bitte der Wiederverwertung zu übergeben, wie es mit
      Elektro-Altgeräten üblich ist. Kleingeräte dieser Art dürfen heute bei jedem Elektronikfachmarkt abgegeben werden oder
      bei den Sammelstellen der Gemeinden.

 

    • März 2016, endgültiges AUS für Geotagger Datenabgleich ?

      Uns ist aufgefallen, dass sich keine Verbindung mehr zum Datenserver
      für die Geodatenzuordnung herstellen lässt.
      Im Dezember wurde ja von Seiten U-Blox die Einstellung des Servers für die
      Umwandlung der Geodaten veröffentlicht.
      Wir müssen nun leider davon ausgehen, dass trotz unserer Bemühungen,
      die Laufzeit der Serverdaten zu verlängern, der Datenserver von Seiten des
      "worldplayers"
      U-Blox abgeschaltet wurde
      und Kunden den Geotagger nun
      nicht mehr nutzen können.

    • Für die Funktionsweise des GT-01 gibt es leider auch keine andere Möglichkeit
      Geodaten zu berechnen, da es sich ausschliesslich um Rohdaten handelt, die
      keine andere Anwendung verarbeiten kann.
      Wir bedauern diese Tatsache natürlich auch, genauso, wie wir schon die
      Produkteinstellung in 2012 bedauert haben.
      Bitte lassen Sie sich trotzdem noch etwas Zeit mit dem umweltgerechten
      Entsorgen der Geräte, da wir weiterhin versuchen werden, noch eine Lösung zu erzielen.
      Wenn von U-Blox dann eine endgültige Stellungnahme vorliegt finden Sie diese in
      unseren FAQs, hier auf dieser Seite.


    • Dezember 2015: Erschreckende Meldung beim Datenabgleich des Geotaggers?
      Momentan werden Geotagger Besitzer und wir von der auftauchenden Meldung überrascht:

      >Unfortunately from January 2016 onwards the internet service this software depends on will no longer be supported. We are very sorry, but after this date the software will no longer work<

      Diese Meldung bedeutet, dass der Geotagger und die Software der Firma u-blox in Zukunft (ab Januar 2016) nicht mehr arbeiten kann, da die notwendigen Geo-Daten nicht mehr online zur Verfügung gestellt werden.

      Diese Meldung gefällt uns garnicht, denn unsere Kunden, die ihre Geräte pfleglich behandelt haben, werden dadurch enttäuscht. Wir versuchen zur Zeit u-blox davon zu überzeugen, das System noch etwas länger laufen zu lassen, haben aber momentan noch keine endgültige Aussage von u-blox erhalten.

      Nun schreiben wir den 29.2.2016 und das System arbeitet weiterhin zur vollsten Zufriedenheit.
    • Wenn die Meldung beim Start der Taggr Software auftaucht, einfach auf Abbrechen klicken.

      Bisher haben wir zur Laufzeitverlängerung noch keine aktuelle Nachricht bekommen aber wir sind guten Mutes noch eine Laufzeit-Verlängerung zu erreichen.

 

BÜRO
BILORA GmbH
Greulingstr. 33
42859 Remscheid

 

INTERNET
www.bilora.de
info@bilora.de

 

KONTAKT
Telefon: +49 (2191) 89 079 32
Telefon: +49 (2191) 89 079 62
Fax:+49 (2191) 89 079 38

 

10 facebooklogo